Medienmitteilungen

24.02.2011
01.05.2020

Medienmitteilung der Einwohnergemeinden Zollikofen und Münchenbuchsee

Die Eisbahn im Sportzentrum Hirzenfeld soll saniert und überdacht werden
 
Die Gemeinderäte von Münchenbuchsee und Zollikofen beantragen ihren Parlamenten zu Handen der Stimmberechtigten, die nötigen Kredite für die Eisbahnsanierung mit Überdachung im Sportzentrum Hirzenfeld zu bewilligen.
 
Die Eisbahn im Sportzentrum Hirzenfeld soll saniert und überdacht werden. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 5,53 Mio. Franken. Mit der geplanten Sanierung wird die Infrastruktur des Winterbetriebs für die kommenden Jahre sichergestellt und energetisch optimiert, die Lärmemissionen werden reduziert. Ein wertvoller Freizeit-, Bewegungs- und Begegnungsplatz für Jung und Alt bleibt erhalten.
 
Die Sanierung der Eisfläche ist der Schwimmbadsanierung vorzuziehen. Insbesondere die Unterkonstruktion der beinahe 40jährigen Anlage ist in einem sehr schlechten Zustand. Eine reine Sanierung der Unterkonstruktion ist kompliziert, kostspielig und wird als nicht zielführend beurteilt. Zudem ist die aktuelle Unterkonstruktion nicht auf die zusätzlichen Einwirkungen eines Dachs ausgelegt. Da auch die Kälteanlage an das Ende ihrer Nutzungsdauer gelangt ist, ist eine Komplettsanierung inklusive Überdachung die langfristig beste und wirtschaftlichste Lösung. Die bestehende Infrastruktur kann für maximal zwei Wintersaisons weiter genutzt werden. Laufende bauphysikalische Kontrollen sind nötig. Für die Behebung der vorhandenen Defizite wurde ein Sanierungsvorprojekt ausgearbeitet.
 
Die Gesamtkosten werden gemäss dem gültigen Finanzierungsschlüssel auf die beiden Einwohnergemeinden Münchenbuchsee und Zollikofen verteilt. So resultieren für die Gemeinde Münchenbuchsee insgesamt Kosten von 2,927 Mio. Franken und für die Gemeinde Zollikofen 2,603 Mio. Franken.
 
Das Geschäft wird im Grossen Gemeinderat von Münchenbuchsee am 28. Mai 2020 und in Zollikofen am 24. Juni 2020 behandelt. Die Stimmberechtigten werden in beiden Gemeinden dazu am 27. September 2020 an die Urne gerufen.

Adresse

Gemeindeverwaltung
Bernstrasse 8
3053 Münchenbuchsee
Tel. 031 868 81 11
Fax 031 868 81 00
Kontaktformular / E-Mail

Öffnungszeiten

Montag und Donnerstag
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr
Dienstag
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 18.30 Uhr
Dienstag, Bauabteilung
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch
14.00 – 17.00 Uhr
Freitag durchgehend
08.00 – 15.00 Uhr

Terminvereinbarungen
ausserhalb der Öffnungs-
zeiten sind möglich.
© 2011 Gemeinde Münchenbuchsee | Kontakt | Impressum | Seite drucken | Rechtliche Hinweise | Datenschutz