Wie sieht Buchsi in Zukunft aus?

23.11.2018

Ortsplanungsrevision OPR 2017+

Die Ortsplanungsinstrumente von Buchsi werden seit 2017 überarbeitet.

Ablauf Ortsplanungsrevision OPR17+

In einer ersten Phase wurde das Räumliche Entwicklungskonzept REK ausgearbeitet. Die Mitwirkung dazu fand im Sommer 2017 statt. Weitere Infos zum REK...

In der zweiten Phase geht es um die Richt- und Nutzungsplanung. Unterstützt durch Arbeitsgruppen, Kommissionen und externe Experten sind im Jahr 2018 der neue Richtplan Ortsentwicklung und das neue Gemeindebaureglement ausgearbeitet worden. Auch die Zonenpläne wurden entsprechend angepasst.

Öffentliche Mitwirkung der Bevölkerung
Nachdem die Ergebnisse vorlagen, brachte der Gemeinderat von Münchenbuchsee gestützt auf Art. 58 BauG vom 9. Juni 1985 die Revision der Ortsplanung zur öffentlichen Mitwirkung.

Die öffentliche Mitwirkung zur Ortsplanungsrevision OPR 2017+ dauerte vom 04. Dezember 2018 bis 31. Januar 2019. In dieser Zeit lagen die Dokumente bei der Gemeindeverwaltung auf. Zudem waren sie auf der Homepage der Gemeinde aufgeschaltet.

Am Montag, 3. Dezember 2018, 19.00 Uhr fand im Kirchgemeindehaus eine öffentliche Veranstaltung zur OPR17+ statt. Rund 110 Personen informierten sich am Anlass über die Ortsplanung und die ausgearbeiteten Entwürfe zu Richtplanung, Baureglement und Zonenplänen.
Insgesamt erfolgten im Rahmen der Mitwirkung 58 schriftliche Eingaben, davon 42 von Privaten und Firmen sowie 16 von Parteien und Organisationen.
Gemeinderat und Verwaltung bedanken sich für das Interesse an der Ortsplanungsrevision und die zahlreichen Mitwirkungseingaben.

Die Anliegen der Mitwirkenden wurden geprüft und mit den Stellungnahmen seitens Gemeinde im Mitwirkungsbericht (PDF 5 MB) zusammengestellt. Aufgrund der Mitwirkungsergebnisse erfolgten einige inhaltliche Anpassungen am OPR-Dossier.

Mitte Juli 2019 wurde das überarbeitete Dossier OPR17+ dem zuständigen Amt des Kantons (Amt für Gemeinden und Raumordnung, AGR) zur Vorprüfung eingereicht. Die Vorprüfungsakten sind auf dieser Seite aufgeschaltet (siehe unten).

Nach erfolgter Vorprüfung folgen öffentliche Auflage, Volksabstimmung und Genehmigung (2019-2020/2021).

ANSPRECHPERSONEN
Claudia Thöni, Ressortleiterin Planung
031 868 82 53 oder thoeni.c@muenchenbuchsee.ch

Oliver Dobay, Bauverwalter
031 868 82 32 oder dobay.o@muenchenbuchsee.ch

VORPRÜFUNGSDOSSIER
Das Vorprüfungsdossier Richt- und Nutzungsplanung besteht aus folgenden Dokumenten:

•    Information (informativ)
-    Erläuterungsbericht (PDF 19 MB)
-    Änderungsplan Nutzungszonenplan (PDF 9 MB)

•    Richtplanung (behördenverbindlich)
-    Richtplan Ortsentwicklung, Bericht (PDF 21 MB)
        Teil A Erläuterungen
        Teil B Massnahmenblätter
        Teil C Richtplankarten
-    Richtplankarte Siedlung, Landschaft und Freiraum; Massstab 1:5‘000 (PDF 11 MB)

•    Nutzungsplanung (grundeigentümerverbindlich)
-    Gemeindebaureglement (PDF 3 MB)
-    Nutzungszonenplan (PDF 11 MB)
-    Schutzzonenplan (PDF 14 MB)
-    Baulinienplan Kernzone (PDF 2 MB)

Öffnungszeiten

Montag und Donnerstag
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr
Dienstag
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 18.30 Uhr
Dienstag, Bauabteilung
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch
14.00 – 17.00 Uhr
Freitag durchgehend
08.00 – 15.00 Uhr

Terminvereinbarungen
ausserhalb der Öffnungs-
zeiten sind möglich.

Adresse

Gemeindeverwaltung
Präsidialabteilung
Bernstrasse 8
3053 Münchenbuchsee
Tel. 031 868 81 70
Fax 031 868 81 00
E-Mail
© 2011 Gemeinde Münchenbuchsee | Kontakt | Impressum | Seite drucken | Rechtliche Hinweise | Datenschutz