Ortsplanungsrevision OPR17+

19.10.2020
Münchenbuchsee überarbeitet die Ortsplanungsinstrumente

In einer ersten Phase der Ortsplanungsrevision wurde 2017 das Räumliche Entwicklungskonzept REK ausgearbeitet. Weitere Infos zum REK...

Unterstützt durch Arbeitsgruppen, Kommissionen und externe Experten wurden im Jahr 2018 die Instrumente der Ortsplanung, wie das neue Gemeindebaureglement und die Zonenpläne neu erarbeitet oder angepasst. Dazu wurde der neue «Richtplan Ortsentwicklung» ausgearbeitet, zu Themen der Siedlungsentwicklung, Landschaft und Freiraum sowie Verkehr/Mobilität.

2019 wurde das Dossier OPR17+ dem kantonalen Amt für Gemeinden und Raumordnung (AGR) zur Vorprüfung eingereicht. Nach der erfolgten Vorprüfung des unten aufgeführten Dossiers sind die Planungsunterlagen entsprechend bereinigt worden und nun bereit für die öffentliche Auflage.

Öffentliche Auflage
Der Gemeinderat von Münchenbuchsee bringt gestützt auf Art. 60 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 die Revision der Ortsplanung 2017+ mit folgenden Akten zur öffentlichen Auflage:
•    Gemeindebaureglement
•    Nutzungszonenplan 1:5’000
•    Nutzungszonenplan Detailvermassung 1:500, 1:1'000 und 1:1’500
•    Schutzzonenplan 1:5’000
•    Baulinienplan zur Kernzone 1:1’000

Die Akten liegen während 30 Tagen, vom 19. Oktober 2020 bis 17. November 2020, bei der Bauabteilung, Bernstrasse 12, 3053 Münchenbuchsee während den Schalteröffnungszeiten öffentlich auf und sind auf der Website aufgeschaltet (siehe unten: Dossier öffentliche Auflage).

Sprechstunde: während der Auflagefrist steht jeweils Freitagvormittags 08:00 - 11:30 Uhr eine Fachperson in der Bauabteilung zur Beantwortung allfälliger Fragen zum OPR-Dossier zur Verfügung.

Corona-Massnahmen: die Gemeinde behält sich vor, die Anzahl gleichzeitig anwesender Besucher zu beschränken. Maskenpflicht: Besuche am Schalter und zur Dokumenteneinsicht in der Bauabteilung, sind nur noch mit Maske möglich.

Innert der Auflagefrist kann gegen die geplante Änderung bei der Bauabteilung Münchenbuchsee schriftlich und begründet Einsprache und Rechtsverwahrung eingereicht werden.

Weiteres Vorgehen
Die weiteren Planungsschritte nach der öffentlichen Auflage sehen wie folgt aus:
-    Einspracheverhandlungen und Bereinigung
-    Beschlussfassung mit Volksabstimmung
-    Genehmigung durch den Kanton

Planungsmehrwerte
Durch die Anpassung von Zonenplan und Baureglement werden mancherorts sogenannte Planungsmehrwerte geschaffen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Auskunft
  • Während der Auflagefrist steht jeweils Freitagvormittags 08:00 - 11:30 Uhr eine Fachperson in der Bauabteilung zur Beantwortung allfälliger Fragen zum OPR-Dossier zur Verfügung, vor Ort oder über Tel. 031 868 82 52.

Ansprechpersonen der Bauverwaltung

Öffnungszeiten

Montag und Donnerstag
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr
Dienstag
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 18.30 Uhr
Dienstag, Bauabteilung
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr
Mittwoch
14.00 – 17.00 Uhr
Freitag durchgehend
08.00 – 15.00 Uhr

Terminvereinbarungen
ausserhalb der Öffnungs-
zeiten sind möglich.

Adresse

Gemeindeverwaltung
Präsidialabteilung
Bernstrasse 8
3053 Münchenbuchsee
Tel. 031 868 81 70
Fax 031 868 81 00
E-Mail
© 2011 Gemeinde Münchenbuchsee | Kontakt | Impressum | Seite drucken | Rechtliche Hinweise | Datenschutz