Festlegung Gewässerräume

20.03.2018
Die revidierte Gewässerschutzgesetzgebung des Bundes verlangt, dass bei sämtlichen Gewässern ein Gewässerraum nach bundesrechtlichen Vorgaben ausgeschieden wird. Dies gilt grundsätzlich für alle offenen Gewässer sowie auch eingedolte Gewässer im Siedlungsgebiet.

Für die Festlegung der Gewässerräume sind die Gemeinden zuständig. Es ist ihre Aufgabe, die Vorschriften zur Ausscheidung des Gewässerraumes grundeigentümerverbindlich in Zonenplan und Baureglement umzusetzen. Innerhalb der festgelegten Gewässerräume bestehen Nutzungsbeschränkungen.

In der nachfolgenden Abbildung ist ersichtlich, wo die Gewässer verlaufen, für welche die Gemeinde Münchenbuchsee gemäss Vorgaben von Bund und Kanton einen Gewässerraum festlegen muss.
Abbildung 1: Übersichtsplan Gemeinde Münchenbuchsee mit den Gewässern
Klicken Sie auf das Bild um die Karte zu vergrössern

Der Gewässerraum gewährleistet die natürlichen Funktionen der Gewässer; den Schutz vor Hochwasser und die Gewässernutzung und dient im weiteren dem Gewässerunterhalt. Wie bisher, sind im Gewässerraum nur standortgebundene und im öffentlichen Interesse liegende Bauten und Anlagen zulässig. Baubewilligte Bauten und Anlagen geniessen Besitzstandsgarantie.

Aufgrund der vom Bund gesetzten Einführungsfrist per Ende 2018 hat der Gemeinderat beschlossen, dass die Festlegung der Gewässerräume und das entsprechende Planerlassverfahren von der Gesamtrevision der Ortsplanung losgelöst durchgeführt wird.

Öffentliche Auflage vom 1. Juni bis am 5. Juli 2019

Der Gemeinderat bringt gestützt auf Art. 60 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 (BauG) die Änderung die Teilrevision Ortsplanung Festlegung Gewässerräume zur öffentlichen Auflage.

Die Akten liegen während 30 Tagen bei der Bauabteilung, Bernstrasse 12, 3053 Münchenbuchsee während den Schalteröffnungszeiten öffentlich auf. Folgende Unterlagen können eingesehen werden:
Weiter kann der Vorprüfungsbericht des Amtes für Gemeinden und Raumordnung des Kantons Bern vom 6.2.2019 eingesehenen werden.

Auskunft
Kathrin Wüthrich, Projektleiterin, Bauabteilung
Telefon 031 868 82 43, wuethrich.k@muenchenbuchsee.ch

Öffnungszeiten

Montag und Donnerstag
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr
Dienstag
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 18.30 Uhr
Mittwoch
14.00 – 17.00 Uhr
Freitag durchgehend
08.00 – 15.00 Uhr

Terminvereinbarungen
ausserhalb der Öffnungs-
zeiten sind möglich.

Adresse

Gemeindeverwaltung
Präsidialabteilung
Bernstrasse 8
3053 Münchenbuchsee
Tel. 031 868 81 70
Fax 031 868 81 00
E-Mail
© 2011 Gemeinde Münchenbuchsee | Kontakt | Impressum | Seite drucken | Rechtliche Hinweise | Datenschutz